HEIMSPIEL – Christoph Wortberg zu Gast in der KHS Bülowstraße Köln-Nippes, am 20. November 2012

Ein Schriftsteller, der Kinder und Jugendliche neugierig macht, sie begeistert und auf Ideensuche schickt, Spaß an der Literatur weckt und zu kreativen Schreibprozessen anregt! So hat die Klasse 6b der Katholischen Hauptschule Bülowstraße den Schriftsteller, Drehbuchautor von Jugendromanen und Schauspieler (u.a. Lindenstraße) Herrn Wortberg live erleben dürfen.

Für dieses gelungene Event legten sich auch die Eltern der Schüler ins Zeug, buken Bananen- und Schokokuchen, eine Sahnetorte und Kekse, um sowohl den Schriftsteller als auch die Gäste zu verköstigen. 

Der Auftakt erstaunte alle, denn Herr Wortberg lernte erst einmal alle Namen der Schülerinnen und Schüler. So wurde die Begegnung nicht nur richtig persönlich, sondern auch sehr spannend und humorvoll.

Ein Seufzen und „Ach“ und „Ohh“ rührte die Kinder, als der Autor die Geschichte seines neuesten Romans erzählte: eine Liebesgeschichte mit ungewöhnlichen Protagonisten, Liebeskummer und unerfüllter Sehnsucht und einem Happy End? – da wunderte sich sogar Frau Mezger, die Klassenlehrerin, – dass ihre 12jährigen Schützlinge dem soviel Aufmerksamkeit widmeten.

Und dann auch selbst lesen dürfen, zusammen mit dem Autor, das war natürlich das Größte. Herr Wortberg stellte seinen Jugendroman „Easy“ vor. Dabei lernten die Schülerinnen und Schüler auch einiges über Layout, Verlage, die Herausgeber und den Klappentext.

Das wichtigste Buch meines Lebens, so sagt Joachim Król (Schirmherr des „Heimspiels“) bekam er, als er neun Jahre alt war:  Es trug eine besondere Widmung.

Auch wenn nicht für jeden von uns ein Buch gleich eine so herausragende Rolle spielt, ist dennoch klar, dass Lesen die kommunikative Kompetenz, die Kreativität fördert und uns dadurch weiterbringt. 

Z. Smajic (Fotos)

M. Mezger (Text)

 

 

stimmungsvolle Momente von einer KAS-Schülerin fotographiert

 

 

 

 

 

 

Die Klasse 6b darf sich amüsieren, wie Erwachsene lernen.

 

 

 

 

Der Jugendroman „Easy“ (zwei verschiedene Umschlaggestaltungen/Verlage).

 

 

 

…alles easy oder doch nicht?