Dieser Bereich ist nur für Lehrer und MitarbeiterInnen der Schule.

Bitte nach Benutzung wieder abmelden!

   

Die Qualitätsanalyse (QA) hatte im März dieses Jahres bemängelt, dass das Kollgium pädagogische Geschlossenheit vermissen lasse. Um in dieser Hinsicht weiterzukommen, sollte auf einer Fortbildung die Kommunikation im Kollgium thematisiert werden. Dazu wurde zunächst eine Zeitleiste mit denjenigen positiven wie negativen Ereignissen und Empfindungen bestückt, die jede/r in den letzten Jahren erlebt hatte.

Bei der Beschreibung dessen, wozu jeder der Beteiligten seinen Lehrberuf betreibt, kam doch eine vorher für wenig wahrscheinlich gehaltene Geschlossenheit in den produzierten Plakaten (s.o.) zu Tage.

Alle waren sich einig, dass der mit Frau A.-K. Kühr begonnene Prozess fortgeführt werden soll. Daneben wird es in diesem Schuljahr noch eine Fortbildung geben, die ausschließlich dem Leitbild der Schule gelten soll. (Die Plakate werden in dieser Fortbildung weiter verwendet werden.)